Was uns auszeichnet

Als Spezialist für E-Partizipation und Bürgerbeteiligung gestalten wir Verfahren innovativ, nutzerorientiert und im Austausch mit allen relevanten Akteurinnen und Akteuren. Von der Planung und Konzeption über die Durchführung und Moderation bis hin zur Auswertung und Aufbereitung der Ergebnisse. Durch unsere Expertise sowie den Einsatz von modernen Formaten und leistungsfähigen Tools sorgen wir dafür, dass für gute Ideen und Lösungen alle Perspektiven optimal miteinander verwoben werden.

Ausgewählte Referenzen

BMU im DIALOG

Das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) möchte Umweltpolitik gemeinsam mit Bürger*innen gestalten. Als erster Dialog auf der Online-Plattform BMU im Dialog startet der Nationale Bürger:innen Dialog zum Thema Wasser. Ziel ist es, wichtige Impulse für die Ergänzung der „Nationale Wasserstrategie 2050“ aus Bürger:innensicht einzubringen. Weitere Dialoge sind auf BMU im Dialog geplant, um durch verschiedene Formate möglichst unterschiedliche Bevölkerungsgruppen in die politische Entscheidungsfindung einzubeziehen.

Beteiligung-im-Kreis

Ob Mobilität, Integration, Soziales oder Umwelt – der Rhein-Neckar-Kreis möchte gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern große Themen angehen. Die Beteiligungsmöglichkeiten sind an das jeweilige Thema und dessen Inhalte angepasst. Die Dialogplattform bietet damit eine unkomplizierte Partizipation für die Zukunftsprojekte des Landkreises.

Die DIALOG APP

Mit der DIALOG APP geht polidia noch einen Schritt weiter in Richtung mobile Beteiligung. Die App  präsentiert die Module „Ideenplattform“ und „Mängelmelder“ in einem neuen Gewand. Durch die mobile Optimierung wird Beteiligung unterwegs jetzt noch einfacher und nutzerfreundlicher.  Die App steht in den Stores von Apple und Google zur Verfügung.

Dein.Wiesbaden

Die Stadt Wiesbaden hat seit Ende August 2017 ein zentrales Beteiligungsportal. Die Plattform dient der Umsetzung der Wiesbadener Leitlinien für Bürgerbeteiligung und bietet Beteiligungsmöglichkeiten für Bürgerinnen und Bürger. Eine Vorhabenliste informiert über den aktuellen Planungsstand der vielseitigen Projekte der Stadt und bietet die Möglichkeit, die Vorhaben zu kommentieren und Fragen dazu zu stellen. Darüber hinaus können sich die Bürgerinnen und Bürger zentral über Veranstaltungen informieren und hierzu anmelden.